top of page

Di., 03. Okt.

|

Cantaleum

Melancholy

Marija Bokor (Piano), Jesper Gasseling (Geige)

Melancholy
Melancholy

Zeit & Ort

03. Okt. 2023, 19:30

Cantaleum, Oberer Heuelsteig 15, 8032 Zürich, Schweiz

Über die Veranstaltung

«Egal wie viele Sprachen man spricht, die Tränen fliessen immer in der eigenen Muttersprache» 

– Benjamin Yusupov

Sehnsucht und Melancholie nach Heimat waren in der Kunst schon immer ein zentrales Thema. Ob im Exil lebend oder ständig auf Reisen – unsere Herkunft und Wurzeln begleiten uns stets und beeinflussen unsere Sicht auf die Welt stark.

Im gemischten Konzertprogramm (Klaviersolo, sowie im Duo mit Violine) finden wir Werke aus dem 18., 19., 20., und 21. Jahrhundert – verschiedene Komponisten, verschiedene Stile – jedoch alle auf ihrer eigenen Suche nach Identität und Wurzeln.

In der späten 3. Violinsonate von Brahms hören wir den Rückblick eines alten Mannes auf sein Leben und bei der Charterhouse Suite von Vaughan Williams erleben wir die Erinnerung an unbeschwerte Jugendjahre in England. Der heute noch lebende Komponist Benjamin Yusupov hat bereits in jungen Jahren seine Heimat Tadschikistan verlassen und spürte in seiner - mittlerweile zweiten - Heimat Israel ein grosses Heimweh, welches ihn zum fantastischen Klavierwerk Melancholy inspirierte.

Tickets

  • Live at Cantaleum

    Melancholy

    40,00 CHF

Gesamtsumme

0,00 CHF

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page